The MetaSieve Blog

May 1, 2009

Zwei “Senkrechtstarter” aus der RUB: “SIMPowerELectronics” und “MetaSieve” erfolgreich bei Gründerwettbewerb

Filed under: Uncategorized — metasieve @ 7:08 pm

Aus: http://www.idw-online.de/pages/de/news312857

Zwei Geschäftsideen aus der Ruhr-Universität Bochum waren bei der Prämiierung des Bochumer Gründungswettbewerbes “Senkrechtstarter” unter den ersten zehn Plätzen – und erhielten damit auch einen der ansehnlichen Geldpreise. Platz zwei – und damit 15.000 Euro – erhielten die Gründer Carsten Heising, Roman Bartelt und Martin Oettmeier mit dem Team “SIMPowerELectronics” vom Lehrstuhl für Elektrische Energietechnik und Leistungselektronik (Prof. Dr.-Ing Andreas Steimel). Auf einem der weiteren prämiierten Plätze landete MetaSieve, eine Ausgründung aus dem Sprachwissenschaftlichen Institut der RUB (Prof. Dr. Tibor Kiss).

Zwei “Senkrechtstarter” aus der RUB
Gründer unter den ersten zehn bei Wettbewerb
Zweiter Platz für “SIMPowerELectronics” – Prämie für “MetaSieve”

Zwei Geschäftsideen aus der Ruhr-Universität Bochum waren bei der Prämiierung des Bochumer Gründungswettbewerbes “Senkrechtstarter” unter den ersten zehn Plätzen – und erhielten damit auch einen der ansehnlichen Geldpreise. Die Siegerehrung fand nach der Bewertung durch Gutachter am Mittwochabend in der rewirpower-Lounge des VfL Bochum statt. Platz zwei – und damit 15.000 Euro – erhielten die Gründer Carsten Heising, Roman Bartelt und Martin Oettmeier mit dem Team “SIMPowerELectronics” vom Lehrstuhl für Elektrische Energietechnik und Leistungselektronik (Prof. Dr.-Ing Andreas Steimel (Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik. Auf einem der weiteren prämiierten Plätze landete MetaSieve, eine Ausgründung aus dem Sprachwissenschaftlichen Institut der RUB (Prof. Dr. Tibor Kiss, Fakultät für Philologie).

Hochwertige Lösungen: SIMPowerELectronics

Das Unternehmen “SIMPowerELectronics” will Kunden bei der Entwicklung und Optimierung komplexer leistungselektronischer Anlagen unterstützen. Diese Anlagen sind unter anderem in Wind- und Solarparks, auf Schiffen, Bohrinseln und in Zügen sowie in der modernen Energieverteilung zu finden. Basierend auf einer selbst entwickelten Simulations-Software erhalten Kunden qualitativ hochwertige Lösungen vom Konzept bis zur Inbetriebnahme Ihrer Anlagen aus einer Hand. Durch besonders angepasste Arbeitsprozesse des Unternehmens wird gleichzeitig die Entwicklungsdauer erheblich reduziert, was für die Kunden eine hohe Kostenersparnis bedeutet.

Suchen und finden: MetaSieve

Auf einem der weiteren prämiierten Plätze vier bis zehn landete “MetaSieve” mit den beiden Geschäftsführern Florian Dömges und Björn Wilmsmann. Sie erhielten damit 5000 Euro. Die beiden, die schon 2007 in dem vom Hochschulgründerverbund Ruhr initiierten Ideenwettbewerb einen Preis erreicht hatten, bieten Technologien an, die im Prinzip jeder gebrauchen kann, der eine eigene Webseite betreibt. MetaSieve stellt verschiedene Technologien für Suchmaschinen bereit. Für einige größere Firmen haben die beiden Jung-Unternehmer interne Suchmaschinen eingerichtet, um das Finden bestimmter Unterlagen zu erleichtern.

“Senkrechtstarter”

Beide Teams haben sich in zwei Wettbewerbsphasen mit insgesamt 339 Teilnehmerinnen und Teilnehmern behauptet und mit ihren professionellen Businessplänen die Jury überzeugt.

Advertisements

Leave a Comment »

No comments yet.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

Blog at WordPress.com.

%d bloggers like this: